Die Vorteile des Radfahrens mit GPS

Fahrrad Navigation wählenDie Zeiten, in denen man als (Tour) Radfahrer mit einer großen faltbaren Landkarte unterwegs war, um die Route zu bestimmen, liegen weit hinter uns. Mit einem guten Fahrradnavigationssystem von Mio oder Garmin ist das Austüfteln einer herausfordernden oder schönen Fahrradroute eine einfache und angenehme Aufgabe. Aber nur mit Navigation auf dem Fahrrad können Sie die Route oder die Position nicht alleine bestimmen. Sie haben beim Radfahren mit GPS eine Fülle an Möglichkeiten, die dem Radfahren neue Dimensionen eröffnen. So können diese cleveren Fahrradnavigationssysteme die Trittfrequenz protokollieren, die Herzfrequenz messen, Radtouren aus dem Computer laden oder z. B. den Ort, an dem Sie sich befinden, lokalisieren.

GPS Radfahren mit einem geeigneten Modell

Für aktive Tourenfahrer, Rennfahrer oder Mountainbiker, die gerne Navigation auf dem Fahrrad haben wollen, finden Sie in unserem Webshop immer ein Modell, das Ihren spezifischen Anforderungen und Wünschen entspricht.

Der Kauf des Navigationsgeräts für das Fahrrad

Welches Fahrradnavigationssystem am besten zu Ihren persönlichen Präferenzen passt, hängt von einigen Kriterien ab. Achten Sie bei der Wahl und dem Kauf der Navigation fürs Fahrrad z. B. auf folgende Dinge:

  • Nutze ich die Navigation auf dem Fahrrad oder auch zum Wandern oder im Auto?
  • Wie einfach ist die Bedienung?
  • Wie schnell startet das Fahrradnavigationssystem?
  • Wie viele Knotenpunkte kann ich eingeben?
  • Welche Qualität haben die GPS-Karten?
  • Welche Bildschirmauflösung hat das Navigationssystem?
  • Welche Funktionen brauche ich fürs Radfahren mit GPS?
  • Welcher Typ Radfahrer bin ich, z.B Rennradfahrer, Mountainbiker oder Freizeit fahrere?